Info

Häufig gestellte Fragen & Grundlegende Informationen

Hier findest du die Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie ein paar grundlegende Informationen zum Thema Ehrenamt, den NRV Events und der Plattform .

Den ersten Schritt hast du bereits geschafft! Diese Website ist die offizielle Helfer-Plattform des Norddeutschen Regatta Vereins. Hier findest du nützliche Informationen rund um das Thema Ehrenamt. Du kannst direkt loslegen, indem du dir ein persönliches Konto erstellst und dich für Events, die du gerne unterstützen möchtest, anmeldest. Solltest du persönlich mit uns Kontakt aufnehmen wollen oder Fragen haben, melde dich gerne unter mail@nrv-volunteers.de. Deine Ansprechpartnerin ist Claudia Langenhan .

Der Norddeutsche Regatta Verein richtet jährlich eine Vielzahl an Veranstaltungen aus. Dazu gehören insbesondere Segel-Regatten und Trainingskurse, die vorwiegend auf der Alster in Hamburg stattfinden. Der NRV beteiligt sich aber auch an der Ausrichtung von Regatten außerhalb Hamburgs, z.B. der Kieler Woche und Travemünder Woche. Normalerweise finden Regatten über ein Wochenende statt (Samstag vormittag bis Sonntag nachmittag). Größere Events dagegen werden oft über eine ganze Woche ausgerichtet. Trainingskurse und sonstige Events dauern normalerweise 2-3 Stunden. Zudem gibt es sonstige Events, z.B. Firmen-Segeln, die ebenfalls über ein paar wenige Stunden stattfinden.

Grundsätzlich wird für jede Regatta eine Wettfahrtleitung und Jury benötigt, die sowohl auf dem Wasser als auch an Land verschiedene Aufgaben übernimmt. In der Wettfahrleitung gibt es ein Startschiff, von dem aus das Regattageschehen auf dem Wasser koordiniert wird. Weitere Motorboote übernehmen die Funktion der Tonnenleger, Sicherung und Wasserschiedsrichter. Bei größeren Events wird auch oft eine gesonderte Land-Organisation benötigt, die verschiedene Aufgaben an Land übernimmt. Für Segel-Kurse werden in der Regel Trainer oder Betreuer gesucht. Auch für sonstige Events werden Helfer/innen gesucht, z.B. Skipper für Firmen-Segeln.

Grundsätzlich gibt es keine Voraussetzungen, um sich ehrenamtlich im NRV zu engagieren. Ein gewisses Interesse am Segelsport sowie Motivation, sich für eine gemeinsame Sache einzusetzen und mit anzupacken, sollten vorhanden sein. In der Regel bieten Positionen auf dem Startschiff sowie in der Land-Organisation eine gute Gelegenheit, das Regattageschehen besser kennenzulernen. Für Positionen auf Motorbooten sollte eine gewisse Erfahrung mit Wind, Wasser und Welle vorhanden sein, aber auch das ist mit der Zeit zu erlernen. Um als Jury-Mitglied bei einer Regatta mitwirken zu können, benötigst du eine Lizenz. Auch der/die Wettfahrtleiter/in, der/die in der Regel die Hauptverantwortung für eine Regatta übernimmt, ist entsprechend lizensiert und wird gut einschätzen können, auf welcher Position du den größten Nutzen für die Teilnehmer und dich haben kannst.

Um dich für ein Event registrieren zu können, benötigst du ein persönliches Konto auf dieser Website. Dieses kannst du jederzeit kostenlos erstellen. Nachdem du dich auf der Helfer-Plattform angemeldet hast, kannst du dir die Events, für die aktuell Helfer/innen gesucht werden, anschauen und dich für diese registrieren. Du findest auf der jeweiligen Event-Seite detaillierte Angaben zum Event, z.B. im welchem Zeitraum dieses genau stattfindet und welche Positionen benötigt werden. Bei der Event-Registrierung werden dein Name sowie deine E-Mail-Adresse automatisch übernommen. Du musst nur noch ein paar übrige Angaben machen, die speziell für das Event von Bedeutung sind (z.B. gewünschte Positionen und sonstige Bemerkungen).

Nach dem Bestätigen deiner Registrierung erhält die Plattform-Administration sowie die verantwortliche Event-Organisation eine Mittelung, dass du dich für das Event registriert hast. Du kannst die verantwortlichen Personen jederzeit vorher auf der jeweiligen Event-Seite unter “Weitere Angaben” einsehen. Du erhältst ebenfalls eine Bestätigungsnachricht per E-Mail und wirst im Anschluss zeitnah kontaktiert. Die Wettfahrtleitung/Organisation wird dann deinen möglichen Einsatz koordinieren. Sollte es eine Online-Gruppe für das Event geben, erhältst du zu dieser eine Einladung.

Die Erstellung eines persönlichen Nutzer-Kontos hilft insbesondere dir selbst. Zum einen werden bei der Event-Registrierung deine Informationen teilweise automatisch übernommen. Zum anderen hast du anschließend den Überblick, für welche Events du dich bereits angemeldet hast (Meine Events). Des weiteren wird so der verantwortlichen Event-Organisation ermöglicht, dein Profil einzusehen und basierende auf deinen Interessen und Erfahrungen deinen Einsatz bestmöglich zu planen. Bitte achte daher stets darauf, dein Profil regelmäßig zu aktualisieren.

Die Helfer-Plattform ermöglicht die Teilnahme an sogenannten Online-Gruppen. Diese Gruppen werden in der Regel für Events erstellt, um diese besser zu koordinieren und Informationen zu teilen. Zudem gibt es allgemeine Gruppen, die sich mit verschiedenen Themen über einen längeren Zeitraum beschäftigen. Grundsätzlich steht es der Wettfahrtleitung/Organisation frei, für ein Event eine Online-Gruppe zu nutzen (oft wird nur über E-Mail und/oder WhatsApp kommuniziert). Sollte eine Online-Gruppe für ein Event bestehen, findest du diese Informationen auf der jeweiligen Event-Seite unter “Weitere Angaben”. In diesem Fall wird die verantwortliche Wettfahrtleitung/Organisation dich nach deiner Event-Registrierung in die entsprechende Online-Gruppe einladen (Meine Einladungen).

Du hast jederzeit die Möglichkeit, deine Informationen auf der Helfer-Plattform nachträglich zu ändern. Deine allgemeinen Informationen kannst du in deinem Konto und deinem Profil ändern. Zudem kannst du deine Event-Registrierungen bearbeiten oder löschen (Meine Events). Bitte beachte, dass Kommentare, die du unter Beiträgen oder Event-Seiten gemacht hast, nur innerhalb von 10 Minuten bearbeitet oder gelöscht werden können. Natürlich kannst du uns jederzeit auffordern, dein Kommentar auch zu einem späteren Zeitpunkt noch zu löschen.

Jeder neue Nutzer erhält einen Standard-Zugang zur Helfer-Plattform und wird automatisch im Helfer-Verzeichnis gelistet. Andere Helfer/innen haben somit die Möglichkeit, dein Profil einzusehen. Auf deinem Profil sind folgende Informationen sichtbar: Vor- und Nachname, Profilbild, Benutzerbeschreibung (unter Profilbild), Interesse an Positionen, Erfahrung auf Positionen, Lizenzen/Führerscheine. Folgende Informationen sind nicht sichtbar: Benutzername, E-Mail-Adresse, Mobilnummer, “Über mich” Textfeld (nicht zu verwechseln mit Benutzerbeschreibung unter Profilbild).

Nur registrierte Nutzer können dein Profil einsehen. Wir überprüfen das Helfer-Verzeichnis und validieren die Helfer-Profile regelmäßig.

Neben dem Standard-Zugang erhalten verantwortliche Wettfahrleiter/innen und Organisatoren einen erweiterten Zugang. Dadurch ist es diesen Personen möglich, zusätzlich zu den oben gelisteten Informationen deine E-Mail-Adresse, Mobilnummer und dein “Über mich” Textfeld einzusehen. Dies vereinfacht die Kommunikation und Koordination deines Einsatzes.

Updates

Hier findest du alle Änderungen an der Plattform, die sich seit deinem letzten Besuch möglicherweise ergeben haben.

05.05.2022 erstellt: DSL-Pokal 2022 vom 5. bis 6. November 2022

05.05.2022 erstellt: Flitz Pokal 2022 vom 29. bis 30. Oktober 2022

03.05.2022 erstellt: NRV Kundenveranstaltungen (ganzjährig)

25.04.2022 erstellt: Glückstadt-Regatta 2022 vom 14. bis 15. Mai 2022 

05.05.2022: Unter dem Menu-Punkt “Events” sind nun auch “Kunden-Events” zu finden.

28.04.2022: Bei der Nutzer-Registrierung sowie im Profil kann nun auch die “Führerschein Klasse 3” ausgewählt werden.